Rheumatoide Arthritis: Kann eine pflanzliche Ernährung helfen?

Inhaltsverzeichnis:

Rheumatoide Arthritis: Kann eine pflanzliche Ernährung helfen?
Rheumatoide Arthritis: Kann eine pflanzliche Ernährung helfen?
Anonim

Kann eine pflanzliche Ernährung Ihnen helfen, die Symptome Ihrer rheumatoiden Arthritis (RA) zu bewältigen? Dieser Frage gehen Forscher seit Jahren nach. Die Antwort: Möglich. Aber es gibt einige wichtige Dinge, an die man denken sollte.

Einige Studien deuten darauf hin, dass pflanzliche Ernährung – insbesondere vegane Ernährung – helfen kann, RA-Symptome zu kontrollieren. Die grundlegende Theorie ist, dass Sie, wenn Sie vegan werden, aufhören, tierische Produkte zu essen, und Ihre RA-Symptome besser werden.

Die Fakten sind jedoch komplexer als „Pflanzen gut, Tiere schlecht“. Vegane Ernährungsweisen neigen dazu, im Allgemeinen gesündere Lebensmittel zu enth alten. Nicht-Veganer neigen dazu, mehr gesättigte Fette zu sich zu nehmen (denken Sie an Burger, Käse und Butter), die Entzündungen auslösen können.

Bevor Sie zu einer veganen oder anderen pflanzlichen Ernährung wechseln, um RA-Schmerzen zu lindern, sollten Sie Folgendes wissen: Sie können Veganer sein und trotzdem viele Lebensmittel essen, die schlecht sind, wenn Sie RA haben. Beispielsweise können Zucker und Pommes Frites, die beide aus Pflanzen stammen, Entzündungen auslösen.

Pflanzlich, Vegan, Vegetarisch: Was ist der Unterschied?

Eine pflanzliche Ernährung ist nicht dasselbe wie eine vegane oder vegetarische Ernährung. Alle drei helfen Ihnen, viel gesunde Vollwertkost zu essen, aber immer mehr Studien deuten darauf hin, dass eine vegane Ernährung RA-Schmerzen lindern kann.

  • Pflanzenbasierte Ernährung. Diese ist reich an Obst und Gemüse, Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten und anderen pflanzlichen Lebensmitteln. Manche Menschen essen neben pflanzlichen Lebensmitteln auch Fleisch, Geflügel, Fisch oder Milchprodukte.
  • Vegane Ernährung. Eine vegane Ernährung ist rein pflanzlich. Du isst keine Lebensmittel, die von Tieren stammen – kein Fleisch, Geflügel, Milchprodukte, Fisch oder Eier.
  • Vegetarische Ernährung. Vegetarier essen keine Tiere - Fleisch, Geflügel oder Fisch. Aber sie können Milchprodukte wie Milch und Käse sowie Eier essen.

Warum eine pflanzliche Ernährung helfen kann, RA zu lindern

Es gibt einige wissenschaftlich fundierte Theorien darüber, warum pflanzliche Ernährung bei RA-Symptomen helfen kann.

Nahrungsmittel gegen Entzündungen. Eine gesunde, pflanzliche Ernährung enthält viel Gemüse, Obst und Vollkornprodukte. Nährstoffe in diesen Lebensmitteln können helfen, Entzündungen zu lindern und RA-Schmerzen zu bekämpfen. Eine kleine Studie fand heraus, dass 4 Wochen mit einer fettarmen veganen Ernährung Schmerzen, Steifheit und Schwellungen der RA-Gelenke verbesserten.

Bessere Darmgesundheit. Neue Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass ein gesunder Darm Entzündungen in Schach h alten kann. Ihr Darm sollte natürlich viele verschiedene Arten von „guten“Bakterien haben, aber viele Menschen mit RA haben diese nicht. Ballaststoffe, die in pflanzlichen Lebensmitteln enth alten sind, können helfen, das zu ändern. Zu den großartigen Quellen für Ballaststoffe gehören:

  • Himbeeren
  • Grüne Erbsen
  • Gerste
  • Vollkornspaghetti
  • Schwarze Bohnen
  • Linsen

Gewichtsverlust. Eine gesunde, pflanzliche Ernährung kann zu Gewichtsverlust führen, selbst wenn Sie keine Kalorien zählen oder ins Fitnessstudio gehen. Sie könnten noch bessere Ergebnisse erzielen, wenn Sie sich vegan oder vegetarisch ernähren. Ein paar Gründe, warum Gewichtsverlust Ihnen helfen kann, Ihre RA zu verw alten:

  • Überschüssiges Fett setzt Chemikalien frei, die Entzündungen verursachen.
  • Zusätzliche Pfunde üben zusätzlichen Druck auf Ihre Gelenke aus, was die Entzündung verstärkt.
  • Übergewicht macht es schwieriger, Ihre RA in Remission zu bringen.

Wie man mit einer pflanzlichen Ernährung beginnt

Egal, ob du dich vegan oder vegetarisch ernähren oder einfach nur Pflanzen in den Mittelpunkt deiner Mahlzeiten stellen möchtest, du tust deinen Gelenken einen Gefallen. Die Forschung deutet auch darauf hin, dass die Reduzierung tierischer Proteine Sie vor einigen entzündlichen Arten von Arthritis schützen kann. Diese Tipps können Ihnen helfen, die Nährstoffe zu erh alten, die Sie durch eine pflanzliche Ernährung benötigen, ohne hungern zu müssen.

Ernähre dich mit Protein. Protein hilft dir, dich satt zu fühlen und hält deine Haut, Knochen, Muskeln und Organe gesund. Um genug von diesem Nährstoff bei einer pflanzlichen Ernährung zu bekommen, essen Sie über den Tag verteilt verschiedene Quellen. Sie können versuchen:

  • Sojaprodukte, einschließlich Tofu
  • Fleischersatz
  • Hülsenfrüchte
  • Linsen
  • Nüsse
  • Samen

Verliebe dich in Gemüse. Du musst deinen Teller nicht bei jeder Mahlzeit mit langweiligem, gedünstetem Gemüse füllen. Finden Sie vegetarische Rezepte mit Aromen, die Sie dazu bringen, sich auf das Essen zu freuen. Denken Sie an süßen Butternusskürbis, würzige Gazpacho oder cremige Guacamole.

Fleischgerichte neu denken. Auf Fleisch nicht verzichten? Du kannst dich trotzdem pflanzlich ernähren und tierisches Eiweiß genießen. Verwenden Sie es als Nebenzutat anstelle der Hauptzutat.

Entdecke neue Vollkornprodukte. Verlassen Sie sich nicht auf braunen Reis oder Haferflocken als einzige Quelle für Vollkornprodukte. Probieren Sie andere aus, um Gerichte interessant zu h alten, wie Quinoa, Buchweizen und Gerste – süß oder herzhaft, zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen.

Beliebtes Thema

Interessante Beiträge
Mandelentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlungen, Operationen und Heilmittel
Weiterlesen

Mandelentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlungen, Operationen und Heilmittel

Was ist Mandelentzündung? Mandelentzündung ist eine Infektion Ihrer Mandeln, zwei Gewebeansammlungen im hinteren Teil Ihres Rachens. Deine Mandeln fungieren als Filter und fangen Keime ein, die sonst in deine Atemwege gelangen und Infektionen verursachen könnten.

Anzeichen einer Drogensucht
Weiterlesen

Anzeichen einer Drogensucht

Sucht nach verschreibungspflichtigen und Straßendrogen und Alkohol ist ein ernstes Problem. Wenn Sie befürchten, dass Sie oder ein geliebter Mensch eine Sucht haben könnten, gibt es Anzeichen, die Ihnen dabei helfen, dies zu erkennen. Anzeichen für ein Drogenproblem:

Alkoholkonsumstörung
Weiterlesen

Alkoholkonsumstörung

Was ist eine Alkoholkonsumstörung? Alkoholkonsumstörung (AUD) ist eine langfristige Gehirnerkrankung, bei der Sie Ihr Trinken nicht stoppen oder kontrollieren können, obwohl es Ihrem sozialen Leben, Ihrem Job oder Ihrer Gesundheit schadet.