Psoriasis in den Ohren: Symptome, Behandlungen und Risiken

Inhaltsverzeichnis:

Psoriasis in den Ohren: Symptome, Behandlungen und Risiken
Psoriasis in den Ohren: Symptome, Behandlungen und Risiken
Anonim

Du kennst Psoriasis vielleicht als juckende Hauterkrankung, die an Stellen wie Ellbogen, Knien, Kopfhaut und Rücken auftritt. Aber es kann Teile des Körpers betreffen, die Sie vielleicht nicht erwarten, wie Ihre Ohren.

Meistens treten die Symptome sowohl an der Außenseite des Ohrs als auch in der F alte dahinter auf. Aber sie können auch im Gehörgang auftreten. Der Zustand reicht jedoch nicht tiefer, um empfindlichere Teile wie das Trommelfell zu betreffen.

Egal, ob Ihr Zustand leicht oder schwer ist, Sie haben mehrere Behandlungsmöglichkeiten, um die Symptome an und in Ihren Ohren zu lindern.

Symptome

Wenn die Erkrankung Ihre Ohren betrifft, haben Sie möglicherweise:

  • Rote, trockene Hautstellen am Ohr
  • Silbrige oder krustige Schuppen, sogenannte Plaques
  • Schuppen, die sich in Ihrem Gehörgang bilden
  • Juckreiz, Brennen oder Empfindlichkeit innerhalb und außerhalb des Ohrs
  • Ein verstopftes Gefühl im Ohr
  • Hörprobleme

Wenn Sie an den betroffenen Stellen kratzen und zupfen oder versuchen, die Ablagerungen in Ihrem Ohr zu beseitigen, kann dies zu Blutungen und mehr Reizungen und Entzündungen führen. Es kann sogar dazu führen, dass sich die Psoriasis auf nahe gelegene Gebiete ausbreitet.

Ursachen

Niemand weiß genau, was Psoriasis verursacht oder warum sie an einem bestimmten Teil Ihres Körpers auftritt. Wissenschaftler wissen jedoch, dass der Zustand beginnt, wenn das Immunsystem Ihre Hautzellen angreift. Diese Aktion führt dazu, dass Ihre Haut häufiger neue Zellen bildet, die sich auf der Oberfläche ansammeln und die Plaques und andere Symptome erzeugen, die Sie sehen können.

Gene spielen auch bei Psoriasis eine Rolle. Es kommt oft in Familien vor, wenn auch nicht immer.

Die Bedingung tritt häufig als Reaktion auf einen Auslöser auf, z. B.:

  • Stress
  • Eine Schnittwunde, ein schlimmer Sonnenbrand oder eine andere Verletzung der Haut
  • Infektion
  • Rauchen
  • Viel Alkohol trinken
  • Vitamin-D-Mangel
  • Einige Medikamente, darunter Betablocker gegen Bluthochdruck, Medikamente gegen Malaria oder Lithium gegen bipolare Störungen

Behandlung

Da die Haut an Ihren Ohren dünner und empfindlicher ist als an anderen Stellen, erfordert die Behandlung von Psoriasis hier besondere Sorgf alt. Ihr Arzt wird Ihnen wahrscheinlich ein Steroid mit niedriger bis mittlerer Stärke verschreiben, das Sie in Tropfenform in Ihren Gehörgang geben oder auf die Außenseite Ihres Ohrs und dahinter reiben können. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie diese Arzneimittel anwenden – sie können Ihr Trommelfell beeinträchtigen. Fragen Sie Ihren Arzt genau, wie man sie anwendet.

Sie könnten auch ein Rezept für ein Medikament zur Entfernung von Kalk bekommen, wie Calcipotrien (Dovonex) oder Tazaroten (Tazorac), gemischt mit einer Corticosteroid-Creme oder -Salbe. Und Sie können rezeptfreie Feuchtigkeitscremes ausprobieren, um die Haut an der Außenseite Ihrer Ohren angenehm und weniger gereizt zu h alten.

Wenn Kalkablagerungen Ihren Gehörgang verstopfen, sollten Sie nicht versuchen, ihn selbst zu entfernen – Sie könnten dabei Ihr Innenohr oder Ihr Trommelfell beschädigen. Bitten Sie am besten Ihren Arzt, die Rückstände für Sie aus Ihren Ohren zu entfernen.

Einige Menschen benötigen möglicherweise Medikamente, die im ganzen Körper wirken, um ihre Psoriasis zu behandeln, insbesondere wenn sie mittelschwer oder schwer ist. Zu den Optionen gehören Medikamente, die Sie oral einnehmen, Steroidspritzen oder biologische Medikamente, die Ihr Immunsystem verändern. Lichttherapie, bei der Sie Ihre Haut unter Anleitung Ihres Arztes ultravioletten Strahlen aussetzen, ist eine weitere Möglichkeit, Psoriasis zu behandeln, insbesondere in empfindlichen Bereichen wie im Gesicht. Ihr Arzt wird Ihnen helfen, eine Behandlung zu finden, die für Ihre Haut am besten ist.

Komplikationen

Die Hauptkomplikation der Ohr-Psoriasis besteht darin, dass die Ansammlung von Schuppen und Plaques Ihren Gehörgang so stark verstopfen kann, dass Sie vorübergehende Hörprobleme haben. Das Problem sollte verschwinden, wenn Ihr Arzt die Blockade beseitigt.

Auch wenn der Zustand die Haut in und um Ihre Ohren nicht beeinträchtigt, kann die Psoriasis selbst dazu führen, dass Sie wahrscheinlicher eine leichte Form von Hörverlust bekommen, die als plötzlicher sensorineuraler Hörverlust (SSNHL) bezeichnet wird. Eine Studie ergab, dass Menschen mit Psoriasis mit 50 % höherer Wahrscheinlichkeit mit SSNHL diagnostiziert wurden. Die Verbindung ist nicht klar, aber Forscher glauben, dass es passieren kann, wenn das Immunsystem einen Teil des Innenohrs namens Cochlea angreift. Wenn Sie einen Hörverlust haben, der über ein paar Tage auftritt, informieren Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt.

Beliebtes Thema

Interessante Beiträge
Stadium IV Darmkrebs Prognose
Weiterlesen

Stadium IV Darmkrebs Prognose

Wenn Ihr Arzt Ihnen sagt, dass Sie Darmkrebs haben, der sich auf andere Teile Ihres Körpers ausgebreitet hat, werden Sie natürlich viele Fragen haben, einschließlich dessen, was dies für Ihre Zukunft bedeuten wird. Jeder ist anders. Auch wenn die Krankheit nicht geheilt werden kann, gibt es Behandlungen, die Ihnen helfen können, länger und mit weniger Schmerzen zu leben, damit Ihre Lebensqualität so gut wie möglich ist.

Darmkrebs mit Lebermetastasen
Weiterlesen

Darmkrebs mit Lebermetastasen

Krebs, der in Ihrem Dickdarm beginnt, kann sich manchmal auf andere Teile Ihres Körpers ausbreiten, einschließlich der Leber. Ein anderer Name dafür ist metastasierender Darmkrebs oder Stadium IV. Ihr Arzt könnte bei der ersten Diagnose feststellen, dass sich die Krankheit auf Ihre Leber ausgebreitet hat.

Darmkrebs und Müdigkeit
Weiterlesen

Darmkrebs und Müdigkeit

Müdigkeit passiert jedem - es ist ein Gefühl, das man nach bestimmten Aktivitäten oder am Ende des Tages erwartet. Normalerweise wissen Sie, warum Sie müde sind, und eine gute Nachtruhe löst das Problem. Müdigkeit, die oft mit Müdigkeit verwechselt wird, ist ein täglicher Mangel an Energie, eine Müdigkeit des ganzen Körpers, die nicht durch Schlaf gelindert wird.