Narkolepsie: Wie es ist, in der Öffentlichkeit einzuschlafen

Inhaltsverzeichnis:

Narkolepsie: Wie es ist, in der Öffentlichkeit einzuschlafen
Narkolepsie: Wie es ist, in der Öffentlichkeit einzuschlafen
Anonim

Von Julia Enthoven, wie es Rachel Ellis erzählt wurde

Als ich 16 war, fing ich an, während all meiner Highschool-Klassen einzuschlafen. Ich war ein ausgezeichneter und engagierter Schüler, also machte das Schlafen keinen Sinn.

Am Anfang war es irgendwie lustig. Die Leute machten mir Witze darüber, dass ich mehr Schlaf brauche, und sogar ich dachte, ich sei nur müde, weil ich zu beschäftigt war.

Dann schlief ich eines Tages am Steuer ein und fuhr über eine rote Ampel. Ich wurde wachgerüttelt, als ein Auto an mir vorbeisauste. Zum Glück habe ich keinen Unfall verursacht. Ich erzählte meiner Mutter davon, als ich nach Hause kam, und da beschloss sie, dass es an der Zeit war, mich zu einem Arzt zu bringen.

Meine Schlafstudienergebnisse kamen klar und deutlich zurück: Ich hatte Narkolepsie.

Wie es funktioniert

Die meisten Menschen brauchen etwa 7 Minuten, um einzuschlafen. Nach durchschnittlich 19 Sekunden bin ich draußen. Glücklicherweise war meine Behandlung sehr wirksam bei der Eindämmung meiner Tagesschläfrigkeit.

Müdigkeit ist etwas anderes als sich müde zu fühlen. Sich müde zu fühlen ist wie eine allgemeine Müdigkeit, wenig Energie und Langsamkeit. Schläfrigkeit fühlt sich an wie „Ich muss jetzt ein Nickerchen machen“. Narkolepsie macht mich schläfrig. Ich kann mich schläfrig fühlen, auch wenn ich nicht müde bin, und umgekehrt. Nachdem ich morgens meine Pille genommen und meinen Kaffee getrunken habe, fühle ich mich großartig, wach und leistungsfähig. Dann, als meine Pille gegen 16 Uhr nachlässt, fange ich an zu sinken.

Wenn ich alleine bin, kann ich sehr wenig tun, um ein Nickerchen zu verhindern. Fahren ist die gefährlichste Zeit, um es zu spüren. Ich kann die Musik lauter stellen, die Fenster herunterkurbeln und alle möglichen Dinge ausprobieren, aber letztendlich funktioniert die einzig wirklich funktionierende Strategie, ins Bett zu gehen. Eine andere Sache, die manchmal funktioniert, ist, in ein wirklich fesselndes Gespräch zu kommen. Das kann mich manchmal wach h alten. Aber ansonsten gibt es so gut wie nichts, was ich tun kann, um mich dazu zu zwingen, wach zu bleiben.

Meine Episoden beginnen mit leichten Kopfschmerzen. Es ist wie eine Schläfrigkeit in meinem Gehirn, nahe der Vorderseite meines Kopfes. Innerhalb von 3-5 Minuten fühlen sich meine Augen schwer an. Ich beginne mehr zu blinzeln und meine Augenlider werden allmählich schwerer. So weiß ich, dass ich schlafen muss.

Wenn ich dagegen ankämpfe, indem ich wirklich versuche, wach zu bleiben und meine Augen offen zu h alten, werden meine Kopfschmerzen schlimmer. Ich könnte es wahrscheinlich 10-15 Minuten aush alten, aber dann werde ich mit ziemlicher Sicherheit einschlafen.

Abwehr - und nicht

Ich bin Mitbegründer/CEO eines Start-up-Unternehmens namens Kapwing und während eines Nachmittagsgesprächs mit einem Kunden hatte ich Probleme, wach zu bleiben. Ich bemerkte meine Kopfschmerzen und schweren Augenlider und dass ich mir weniger Notizen machte. Ich war nicht in der Lage, zu verfolgen, zu verfolgen oder mich daran zu erinnern, was die Leute sagten.

Weil ich wusste, dass ich mich nicht wirklich engagieren konnte, entschuldigte ich mich für eine Toilettenpause. Ich spritzte mir Wasser ins Gesicht und bekam eine Limonade mit etwas Koffein drin. Die Kombination aus dem Gefühl des Wassers und einer Minute herumlaufen hat mir geholfen, und ich konnte mich etwas länger hinsetzen und beschäftigen.

Manchmal ist Schlafen die einzige Möglichkeit, sich zu entspannen. Und ich brauche nur 5-10 Minuten, um mich wieder vollkommen ausgeruht und wach zu fühlen. Wenn ich in einer Zeitkrise bin oder in einer Situation, in der ich wirklich nicht schlafen möchte, aber muss, stelle ich den Timer auf meinem Telefon auf 5-8 Minuten ein und lasse mich dann einfach vollständig einschlafen und aufwachen völlig ausgeruht fühlen.

Aber es gibt immer noch Zeiten, in denen ich ungewollt einnicke. Wenn das passiert, fühle ich mich wirklich verlegen und beschämt, wenn ich wieder zu mir komme, auch wenn der Schlaf mich erfrischt. Außerdem bin ich mir nicht sicher, wie lange ich geschlafen habe oder was ich vielleicht verpasst habe. Es ist ein stressiges Gefühl.

Das Gute und das Schlechte

Meine Freunde und Kollegen, die wissen, dass ich Narkolepsie habe, sind alle sehr entgegenkommend. Ich fühle mich nie beschämt oder behindert durch die Tatsache, dass ich es habe, wenn ich in ihrer Nähe bin, weil ich alle notwendigen Schritte unternehmen kann, um es anzugehen.

Ich habe festgestellt, dass meine Narkolepsie ein bisschen mehr ein Hindernis für das ist, was ich lockere Bekanntschaften nennen würde: Professoren, in deren Klassen ich bin, Leute in Vorstellungsgesprächen oder zufällige neue soziale Bekanntschaften, die sie tragen kenne mich nicht.

Ich würde sagen, der Segen der Narkolepsie ist, dass ich sehr schnell einschlafen kann und ein gutes Verständnis dafür habe, welche Situationen mich schläfrig machen. Ich weiß, wie ich ein Nickerchen machen kann, wenn es nötig ist. Und ich bin dankbar, Menschen in meinem Leben zu haben, die mich wirklich gut kennen.

Als ich auf dem College war, war es viel schwieriger, mit Narkolepsie umzugehen als jetzt. Narkoleptiker, die auf dem College sind, sollten wissen, dass es im Erwachsenenleben besser wird. Sie haben mehr Einfluss darauf, wann und wie gut Sie schlafen, sowie Ihre Wohnsituation. Jetzt, da ich mehr Kontrolle über diese Dinge habe, fällt es mir viel leichter, mit meinem Zustand umzugehen.

Julia Enthoven, 27, lebt in der San Francisco Bay Area. Sie ist Stanford-Absolventin und Mitbegründerin/CEO von Kapwing, einer Online-Video- und Fotobearbeitungsplattform. Sie erzählt häufig ihre Lebensgeschichte mit Narkolepsie und wie sich dies auf ihre Arbeit auswirkt, um mit anderen in der Technologiebranche in Kontakt zu treten, die sich mit Gesundheitsproblemen befassen.

Beliebtes Thema

Interessante Beiträge
Mittel gegen erektile Dysfunktion: Dinge, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie einen Arzt aufsuchen
Weiterlesen

Mittel gegen erektile Dysfunktion: Dinge, die Sie ausprobieren sollten, bevor Sie einen Arzt aufsuchen

Erektile Dysfunktion (ED) tritt auf, wenn jemand mit einem Penis eine Erektion nicht lange genug für Sex h alten kann. ED tritt auch auf, wenn der Penis nicht erigiert genug ist, um Sex zu haben. Menschen mit ED können auch allgemein einen geringeren Sexu altrieb entwickeln.

6 Fehler, die Männer in der Ehe machen
Weiterlesen

6 Fehler, die Männer in der Ehe machen

Männer, wir wollen nicht nörgeln, aber vielleicht machst du Fehler, die deine Ehe ruinieren könnten. Wenn Sie ein typischer Mann sind, machen Sie wahrscheinlich mehrere und oft. Glaubst du uns nicht? Frage deinen Partner. Nun, bevor Sie in die Defensive gehen, hier geht es nicht um Schuld.

Männliches Körperbild
Weiterlesen

Männliches Körperbild

In den letzten Jahrzehnten sind Kinder-Actionfiguren wie GI Joe und Superman muskulöser geworden. Und in jüngerer Zeit sind Facebook, Instagram und andere soziale Medien zu Orten geworden, die diese Extreme mit Bildern von geschredderten Prominenten und Influencern feiern.