5 Übungen für Nabelbruch: Beste Wetten, Erste Schritte und mehr

Inhaltsverzeichnis:

5 Übungen für Nabelbruch: Beste Wetten, Erste Schritte und mehr
5 Übungen für Nabelbruch: Beste Wetten, Erste Schritte und mehr
Anonim

Ein Nabelbruch ist ein Zustand, bei dem sich Ihre inneren Organe durch eine Lücke in Ihrer Bauchdecke in der Nähe Ihres Bauchnabels wölben. Dieser Zustand kann sowohl ästhetische als auch gesundheitliche Folgen haben. Bei vielen Kindern kann ein Nabelbruch oft mit einfachen Übungen statt einer Operation behoben werden. Bei Erwachsenen ist jedoch häufig eine Operation erforderlich, und sanfte Bewegung hilft bei der Genesung.

Nabelhernien bei Erwachsenen werden im Allgemeinen durch hohen Druck im Unterleib verursacht. Dinge wie Anstrengung während des Trainings, Schwangerschaft und Gewichtszunahme können alle zu Nabelbrüchen führen. Unabhängig davon, ob eine Operation zur Korrektur des Nabelbruchs durchgeführt wird oder nicht, kann sanfte Bewegung dazu beitragen, dass der Bruch nicht erneut auftritt.

Übungen zur Unterstützung des Nabelbruchs

Um sich von einem Leistenbruch zu erholen, muss man es einige Wochen lang langsam angehen. Ihr Körper muss heilen, egal ob Sie operiert wurden oder nicht. Übungen zur Unterstützung der Genesung konzentrieren sich auf die Stärkung der Bauchmuskeln und sorgen dafür, dass Lunge und Darm während der Genesung effizient arbeiten.

Tiefes Atmen

Da Nabelbrüche im Magen gefunden werden, kann es verlockend sein, flach zu atmen, um eine Verschlimmerung zu vermeiden. Dies gilt umso mehr, wenn Sie sich einer Operation zur Reparatur eines Nabelbruchs unterzogen haben. Flaches Atmen kann Sie jedoch davon abh alten, Ihre Lungen vollständig aufzublasen, und kann sogar zu Lungeninfektionen führen.

Tiefes Atmen hilft, diese Probleme zu vermeiden. Du musst nicht jeden Atemzug zu einem tiefen Einatmen machen. Wenn Sie jedoch mehrmals täglich tief und voll durchatmen, können Sie Schleim aus Ihren Lungen fernh alten. Sie können auch vorsichtig husten, während Sie ein Kissen über Ihren Bauch h alten, um den Leistenbruch zu stützen.

Sanfte Spaziergänge

Nach jeder Art von Hernie kann Gehen helfen, Ihre Muskeln stark zu h alten und das Risiko von Komplikationen zu verringern. Dies gilt insbesondere für Operationen am Bauch. Gehen hilft Ihren Organen, an ihren richtigen Platz zurückzukehren. Es bringt auch Ihr Herz zum Pumpen und bringt Blut zu Ihrer Operationsstelle, was Ihrem Körper hilft, zu heilen. Gehen Sie langsam und zögern Sie nicht, sich hinzusetzen, wenn Sie sich instabil fühlen. Sie können auch Treppen steigen, indem Sie sie langsam und eine nach der anderen nehmen.

Beinstrecker

Wenn Sie sich beim Gehen unwohl fühlen oder zusätzliche Cardio-Übungen machen möchten, können Sie einfache Beinbewegungen ausführen, die Ihren Bauch nicht belasten. Beinstrecker sind eine einfache Möglichkeit, dies in Ihrem Bett oder auf einem Stuhl zu tun.

Schritt 1: Setzen Sie sich an die Bettkante oder auf einen Stuhl, wo Ihre Füße leicht auf dem Boden ruhen können.

Schritt 2: Hebe langsam einen Fuß vom Boden, bis er gerade vor dir steht. H alte diese Position für 5 Sekunden und senke sie dann auf den Boden ab.

Schritt 3: Mit dem anderen Bein wiederholen.

Du kannst dies bis zu 10 Mal tun. Achte darauf, dass du nur die Muskeln in deinen Beinen spürst, nicht in deinem Bauch.

Core Twists

Diese Übung stärkt deine Körpermitte und hält deinen Oberkörper flexibel. Dies sollte helfen, die Steifheit während der Genesung nach der Operation zu unterstützen.

Schritt 1: Legen Sie sich flach auf den Rücken und strecken Sie Ihre Arme gerade nach beiden Seiten aus, sodass Sie wie ein Pluszeichen geformt sind.

Schritt 2: Schieben Sie Ihre Füße nach oben zum Körper, bis Ihre Knie in einem 90-Grad-Winkel gebeugt sind.

Schritt 3: Senken Sie Ihre Knie so weit wie es angenehm ist nach links ab. H alte deinen Oberkörper ruhig und h alte die Dehnung 20 Sekunden lang.

Schritt 4: Auf der anderen Seite wiederholen.

Wiederhole die gesamte Dehnung 3- bis 4-mal täglich.

Beckenneigung

Diese Übung hilft, Ihre Bauchmuskeln zu stärken, ohne Gefahr zu laufen, Druck auf die Innenseite Ihres Leistenbruchs auszuüben.

Schritt 1: Setzen Sie sich auf die Stuhl- oder Bettkante.

Schritt 2: Kippen Sie Ihr Becken nach hinten, als wollten Sie sich hinlegen.

Schritt 3: Kippen Sie dann Ihr Becken nach vorne und beugen Sie Ihren unteren Rücken.

Schritt 4: Wiederhole diese hin und her schaukelnde Bewegung 10 Mal.

Mach einen Satz dieser 10 Wiederholungen 3 oder 4 Mal am Tag.

Sicherheitshinweise

Auch wenn ein Nabelbruch ungefährlich ist, sollten Erwachsene dennoch mit ihrem Arzt sprechen, wenn sie bemerken, dass sich ein Nabelbruch entwickelt. Ein sich entwickelnder Nabelbruch sieht nur aus wie ein Knoten, und jeder neue Knoten kann ein Symptom für etwas Ernsteres sein. Deshalb ist es wichtig, sie von einem Arzt untersuchen zu lassen.

Wenn ein Leistenbruch schmerzhaft wird, sich verfärbt oder fest anfühlt, sollten Sie ebenfalls sofort mit Ihrem Arzt sprechen. Dies kann ein Zeichen für eine Darmdrehung oder -blockade sein, die ernsthafte Gesundheitsprobleme verursachen kann.

Beliebtes Thema

Interessante Beiträge
Was ist eine Doula?
Weiterlesen

Was ist eine Doula?

Eine Doula ist eine Person, die Sie während Ihrer Schwangerschaft und Geburt emotional und körperlich unterstützt. Doulas sind keine Mediziner. Sie bringen keine Babys zur Welt und leisten keine medizinische Versorgung. Eine zertifizierte Doula hat ein Schulungsprogramm absolviert und eine Prüfung bestanden, um schwangeren Frauen und ihren Familien bei dieser aufregenden, aber herausfordernden Erfahrung zu helfen.

Veränderungen in der Schwangerschaft: Ihr Baby, Ihr Körper
Weiterlesen

Veränderungen in der Schwangerschaft: Ihr Baby, Ihr Körper

Herzlichen Glückwunsch, du bist schwanger! Und Sie sind wahrscheinlich neugierig und ein wenig besorgt darüber, was in den nächsten neun Monaten mit Ihrem Körper und Ihrem Baby passieren wird. Hier sind einige Highlights. Das erste Trimester (Du hast ein Geheimnis) Für die meisten Frauen, insbesondere für Erstgebärende, ist es fast unmöglich, im ersten Trimester zu erkennen, dass sie schwanger sind.

Was ist ein kosmetischer Dermatologe? Was sie tun, wann man einen sieht und was zu erwarten ist
Weiterlesen

Was ist ein kosmetischer Dermatologe? Was sie tun, wann man einen sieht und was zu erwarten ist

In den letzten zehn Jahren sind kosmetische Eingriffe häufiger geworden. Minimal-invasive Verfahren haben sogar noch stärker zugenommen als chirurgische. Im Jahr 2019 waren die fünf häufigsten nicht-chirurgischen kosmetischen Verfahren Injektionen mit Botulinumtoxin (wie Botox), Hyaluronsäurebehandlungen, Laser-Haarentfernung, nicht-chirurgische Fettreduktion und Photorejuvenation (IPL).