3 Tipps von Experten zur Aufrechterh altung eines nüchternen Lebens

Inhaltsverzeichnis:

3 Tipps von Experten zur Aufrechterh altung eines nüchternen Lebens
3 Tipps von Experten zur Aufrechterh altung eines nüchternen Lebens
Anonim

Rehabilitation ist kein magisches Allheilmittel gegen Sucht. Es ist jedoch Teil eines Prozesses, der bedeutet, dass Ihr Weg zu einer erfolgreichen Genesung von der Sucht auf einem guten Weg ist. Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, mit Sucht zu kämpfen hat, bietet die Verpflichtung zur Nüchternheit die beste Chance, Ihr glücklichstes und gesündestes Leben zu führen.

Forschung zeigt, dass die meisten Rückfälle innerhalb der ersten sechs Monate der Behandlung auftreten, aber für jeden, der mit Sucht zu kämpfen hat, besteht die Möglichkeit eines Rückfalls, egal ob Sie sechs Monate oder sechs Jahre nüchtern sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, sich auch nach der Reha positiv weiterzuentwickeln. Hier sind fünf Tipps von Experten für die Genesung von Suchterkrankungen, wie man lange nach der Behandlung nüchtern bleiben kann.

Auslöser vermeiden

Auslöser zu vermeiden bedeutet, sich von den Menschen, Orten, Emotionen und Dingen fernzuh alten, die Sie einst dazu veranlasst haben, eine Substanz zu konsumieren und zu missbrauchen.

"Der Schlüssel zur Aufrechterh altung eines nüchternen Lebens liegt darin, diese Auslöser zu identifizieren und anpassungsfähigere Wege zu entwickeln, um mit diesen Erfahrungen umzugehen, anstatt sie zu verwenden", sagt Amanda Brown, eine psychiatrische Krankenschwester für psychische Gesundheit am New York Presbyterian Hospital. "Identifizieren Sie Bewältigungsstrategien, die zugänglich, bequem und zuverlässig sind. … Es ist auch wichtig, sich mit mehr als einer Möglichkeit auszustatten, um damit fertig zu werden."

Eine Routine etablieren

Beginne neue Hobbys, triff neue Freunde und konzentriere dich auf andere positive Dinge, die deine Genesung und Nüchternheit fördern. Sie werden feststellen, dass Sie mehr Zeit für diese Dinge haben, weil Sie nicht ständig über eine Substanz nachdenken oder auf diese Konsumimpulse reagieren.

"Menschen, die frisch aus der Behandlung kommen, sollten damit beginnen, nüchterne Routinen und Muster zu etablieren", sagt Dr. Rachel O'Neill, eine lizenzierte professionelle klinische Beraterin. "In der frühen Genesung ist es wichtig, häufige Auslöser für einen Rückfall zu vermeiden, einschließlich Menschen, Orte und Dinge. Es kann besonders hilfreich sein, sich mit Menschen zu umgeben, die eine gute Quelle nüchterner Unterstützung sind."

Verlass dich auf dein Support-System

Die Aufrechterh altung eines positiven Unterstützungssystems ist ein wichtiger Schlüssel zu Ihrer Kürze. Sprechen Sie mit Ihren Freunden, Ihrer Familie und Ihren Sponsoren über Selbsthilfegruppen, wenn Sie irgendeinen Drang verspüren. Es ist wichtig, zu diesen Leuten zu gehen, um auch deine Errungenschaften zu feiern.

"Die Aufrechterh altung eines nüchternen sozialen Unterstützungssystems ist wichtig", sagt Dr. Moe Gelbart, Ph. D, Direktor für Praxisentwicklung bei Community Psychiatry. „Alcoholics Anonymous (AA) ist das am weitesten verbreitete Netzwerk dieser Art, aber nicht das einzige. Der Versuch, ohne andere nüchtern zu bleiben, ist schwierig."

Beliebtes Thema

Interessante Beiträge
Mandelentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlungen, Operationen und Heilmittel
Weiterlesen

Mandelentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlungen, Operationen und Heilmittel

Was ist Mandelentzündung? Mandelentzündung ist eine Infektion Ihrer Mandeln, zwei Gewebeansammlungen im hinteren Teil Ihres Rachens. Deine Mandeln fungieren als Filter und fangen Keime ein, die sonst in deine Atemwege gelangen und Infektionen verursachen könnten.

Anzeichen einer Drogensucht
Weiterlesen

Anzeichen einer Drogensucht

Sucht nach verschreibungspflichtigen und Straßendrogen und Alkohol ist ein ernstes Problem. Wenn Sie befürchten, dass Sie oder ein geliebter Mensch eine Sucht haben könnten, gibt es Anzeichen, die Ihnen dabei helfen, dies zu erkennen. Anzeichen für ein Drogenproblem:

Alkoholkonsumstörung
Weiterlesen

Alkoholkonsumstörung

Was ist eine Alkoholkonsumstörung? Alkoholkonsumstörung (AUD) ist eine langfristige Gehirnerkrankung, bei der Sie Ihr Trinken nicht stoppen oder kontrollieren können, obwohl es Ihrem sozialen Leben, Ihrem Job oder Ihrer Gesundheit schadet.