Waterpik: Wie funktioniert es? Ist es wirklich besser als Zahnseide?

Inhaltsverzeichnis:

Waterpik: Wie funktioniert es? Ist es wirklich besser als Zahnseide?
Waterpik: Wie funktioniert es? Ist es wirklich besser als Zahnseide?
Anonim

A Waterpik ist eine Marke von Mundduschen oder Mundduschen, die Wasser versprühen, um Essen zwischen Ihren Zähnen zu entfernen. Mundduschen können eine gute Option für Menschen sein, die Probleme mit herkömmlicher Zahnseide haben – die Art, bei der ein fadenartiges Material zwischen die Zähne geschoben wird.

Verwendung

Eine Munddusche ersetzt nicht deine Zahnbürste oder herkömmliche Zahnseide. Sie müssen Ihre Zähne immer noch zweimal täglich putzen, aber Sie können die Munddusche davor oder danach verwenden.

Fülle das Reservoir deiner Munddusche mit lauwarmem Wasser und stecke dann die Mundstückspitze in deinen Mund. Beuge dich über das Waschbecken, um ein Durcheinander zu vermeiden.

Sch alte es ein und dann ist es Zeit zu reinigen. H alten Sie den Griff in einem 90-Grad-Winkel zu Ihren Zähnen und sprühen Sie. Wasser kommt in gleichmäßigen Pulsen heraus und reinigt zwischen deinen Zähnen.

Beginne hinten und arbeite dich um deinen Mund herum vor. Konzentrieren Sie sich auf die Oberseite Ihrer Zähne, den Zahnfleischsaum und die Zwischenräume zwischen den einzelnen Zähnen. Denken Sie daran, auch die Rückseite Ihrer Zähne zu bekommen.

Der Vorgang sollte etwa 2 Minuten dauern. Entleeren Sie überschüssiges Wasser aus dem Behälter, wenn Sie fertig sind, damit keine Bakterien darin wachsen.

Wie es funktioniert

Wie normale Zahnseide entfernt die Wasserzahnseide zwischen den Zähnen festsitzende Speisereste und die dort verweilenden Bakterien, bevor sie sich zu Plaque verhärten. Ihre Zahnbürste kann nicht in diese kleinen Zwischenräume gelangen. Zahnseide kann auch Zahnfleischerkrankungen und Blutungen reduzieren.

Ist Wasser mit Zahnseide so gut wie Zahnseide?

Die American Dental Association sagt, dass Mundduschen mit dem ADA Seal of Acceptance Plaque loswerden können. Das ist der Film, der zu Zahnstein wird und zu Karies und Zahnfleischerkrankungen führt. Einige Studien zeigen jedoch, dass Mundduschen Plaque nicht so gut entfernen wie herkömmliche Zahnseide.

Wirf deine traditionelle Zahnseide nicht weg, nur um etwas Neues auszuprobieren. Die meisten Zahnärzte h alten die regelmäßige Verwendung von Zahnseide immer noch für die beste Methode, um die Zahnzwischenräume zu reinigen. Mit dem altmodischen Zeug können Sie die Seiten Ihrer Zähne auf und ab kratzen, um Plaque zu entfernen. Wenn es in kleinen Zwischenräumen stecken bleibt, versuchen Sie es mit gewachster Zahnseide oder Zahnklebeband. Zahnseide kann anfangs unangenehm sein, wenn Sie es nicht gewohnt sind, aber es sollte einfacher werden.

Erwägen Sie eine Munddusche, wenn Sie Probleme mit der Verwendung von Zahnseide haben. Wenn Sie Zahnspangen oder zahnärztliche Arbeiten wie dauerhafte oder feste Brücken haben, kann eine Munddusche hilfreich sein. Sie können gut für Menschen mit Parodontitis oder extrem trockenem Mund sein.

Du solltest es vielleicht auch versuchen, wenn du Arthritis oder andere Probleme mit deinen Händen hast. Kinder oder Jugendliche mit Zahnspange finden die Verwendung von Wasserseide manchmal einfacher als herkömmliche Zahnseide. Fragen Sie Ihren Zahnarzt, ob es eine gute Idee ist, auf eine Munddusche umzusteigen oder sie zu Ihrer Routine hinzuzufügen.

Beliebtes Thema

Interessante Beiträge
Tipps zum Leben mit der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit der Beine (pAVK)
Weiterlesen

Tipps zum Leben mit der peripheren arteriellen Verschlusskrankheit der Beine (pAVK)

Du kannst trotz peripherer arterieller Verschlusskrankheit (pAVK) immer noch einen vollwertigen, aktiven Lebensstil führen. Der Zustand tritt auf, wenn sich Plaque in Ihren Arterien ansammelt. Dadurch wird es für Arme, Beine, Kopf und Organe schwieriger, genug Blut zu bekommen.

Welche Fußprobleme betreffen Menschen mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit?
Weiterlesen

Welche Fußprobleme betreffen Menschen mit peripherer arterieller Verschlusskrankheit?

Periphere arterielle Verschlusskrankheit (pAVK) ist eine Kreislauferkrankung, bei der sich die Arterien verengen und den Blutfluss zu den Gliedmaßen reduzieren. Es wird normalerweise durch Atherosklerose verursacht, eine Ansammlung von Fettablagerungen in den Arterien, die Ihren Kreislauf blockieren.

Möglichkeiten, wie eine periphere arterielle Verschlusskrankheit Ihre Arbeit beeinträchtigen kann
Weiterlesen

Möglichkeiten, wie eine periphere arterielle Verschlusskrankheit Ihre Arbeit beeinträchtigen kann

Vor ein paar Jahren konnte Dale Smith bei der Arbeit nicht mehr als 10 oder 15 Schritte gehen, bevor Bein- und Zehenschmerzen sie dazu zwangen, sich hinzusetzen und auszuruhen. Als stellvertretender Manager eines Lebensmittelgeschäfts in Beebe, AR, war das ein großes Problem.